Menu Home

News

News

Gemeindewahlen 2017: Kommentar und Wahlempfehlung

Die Gemeindewahlen 2017 haben für die EVP Oberdiessbach zu einem erfreulichen Ergebnis geführt. Dank der Unterstützung durch zusätzliche Wählerinnen...

Warum die EVP sich fürs Gemeindepräsidium bewirbt

Macht es Sinn, dass sich eine kleine Partei wie die EVP mit nur einem Sitz im Gemeinderat überhaupt in der Gemeindepolitik – oder gar im Kampf um das...

EVP zieht mit vollen Listen und mit einem Kandidaten für das Gemeindepräsidium in die Gemeindewahlen 2017

Die EVP Oberdiessbach hat ihre Kandidierenden für die Gemeindewahlen vom 24. September nominiert. Die Bisherigen treten alle wieder an. Erstmals...

EVP Oberdiessbach will die Vielfalt des Dorfes erhalten und gestalten

Das Dorf Oberdiessbach verfügt über eine grosse landschaftliche, wirtschaftliche und soziale Vielfalt. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, braucht...

Kann man mit der Bibel in der Hand politisieren?

Kann man in der heutigen pluralistischen Gesellschaft mit der Bibel in der Hand Politik machen? Das fragte Hanspeter Schmutz, EVP Gemeinderat und...

Was die EVP Oberdiessbach zum Masterplan mit den Infrastrukturvorhaben der Gemeinde sagte

Die EVP Oberdiessbach begrüsste bereits im Rahmen der Vernehmlassung zum Bericht und Masterplan vom 6.5.09 über die Infrastrukturvorhaben «Sportplatz...

Die EVP von Anfang an aktiv an der Ortsentwicklung beteiligt

Die EVP Oberdiessbach war von Anfang an bei der Dorfentwicklung dabei, die heute vom Verein «Zäme für Oberdiessbach» weitergeführt wird. Der bewusste...

News der EVP Schweiz

12.12.2018 | 

EVP bietet spannende Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Die Evan­ge­li­sche Volks­par­tei der Schweiz (EVP) bie­tet per 1. Februar 2019 oder nach Ver­ein­ba­rung eine span­nende Stelle als wissenschaftliche/​r Mitarbeiter/​in (4050%) im natio­na­len Gene­ral­se­kre­ta­riat in Bern.

12.12.2018 | 

Nationalrat geht endlich gegen Plastikmüll vor

End­lich rea­giert auch die Schwei­zer Poli­tik auf die galop­pie­rende Plastik-​Verschmutzung: Der Natio­nal­rat will Plas­tik­müll redu­zie­ren. Er hat mit den Stim­men der EVP-​Ratsmitglieder eine ent­spre­chende Motion sei­ner Kom­mis­sion angenommen.

11.12.2018 | 

Unhaltbare Verwässerung des Klimaschutzes

Der Natio­nal­rat hat heute Vor­mit­tag das CO2-​Gesetz in der Gesamt­ab­stim­mung abge­lehnt. Nach vier Ver­hand­lungs­ta­gen war es von SVP und FDP der­art ver­wäs­sert wor­den, dass auch die EVP-​Ratsmitglieder das Gesetz so nicht mehr mit­tra­gen konn­ten: Da im Grund­satz für ein Gesetz, ent­hiel­ten sich der Stimme.