News

Rücktritt von Marc Jost aus dem Grossen Rat

Nach 14 Jah­ren im Gros­sen Rat tritt Marc Jost per Ende Mai 2020 aus dem Gros­sen Rat zurück. Der Gene­ral­se­kre­tär der Schwei­ze­ri­schen Evan­ge­li­schen Alli­anz (SEA) prä­si­dierte das Kan­tons­par­la­ment 2015/16 und seit 2018 die gross­rät­li­che Kom­mis­sion für Staats­po­li­tik und Aus­sen­be­zie­hun­gen (SAK). Marc Jost will aus fami­liä­ren und beruf­li­chen Grün­den eine Pause ein­le­gen. Der Rück­tritt aus dem Gros­sen Rat ist kein defi­ni­ti­ver Abschied aus der Poli­tik.

Hier der Wort­laut von Marc Josts Rück­tritts­schrei­ben:


Sehr geehr­ter Herr Gross­rats­prä­si­dent, lie­ber Han­nes

Nach 14 Jah­ren poli­ti­schem Enga­ge­ment im Gros­sen Rat brau­che ich eine Pause. Durch und durch Poli­ti­ker fällt mir die­ser Schritt nicht leicht, aber es ist für die aktu­elle Lebens­phase ver­nünf­tig die­ses poli­ti­sche Time­out zu neh­men. Aus beruf­li­chen und fami­liä­ren Grün­den lege ich des­halb mein Amt Mitte die­ser Legis­la­tur nie­der und trete per 31. Mai 2020 aus dem Gros­sen Rat zurück.
Neben den Tätig­kei­ten in der Justiz-, der Sicherheits- sowie der Staats­po­li­ti­schen Kom­mis­sion war für mich das Jahr als Prä­si­dent des Par­la­ments der Höhe­punkt der kan­to­na­len Poli­tik. Gerade in jenem Jahr habe ich den Wert und die Bedeu­tung der Arbeit auf kan­to­na­ler Ebene hoch­schät­zen gelernt. Steht sie doch zwi­schen der loka­len Gemein­de­po­li­tik und der im Ram­pen­licht ste­hen­den Bun­des­po­li­tik immer wie­der im Schat­ten, und ihre all­täg­li­che Bedeu­tung geht manch­mal ver­ges­sen.
Ich brau­che kaum zu erwäh­nen, dass ich das mit­mensch­li­che Klima im Gros­sen Rat als eine ganz grosse Stärke unse­res Sys­tems betrachte und des­halb hoffe, dass die­ses gute Mit­ein­an­der bei allen kom­men­den poli­ti­schen Aus­ein­an­der­set­zun­gen erhal­ten bleibt.
Ich bedanke mich für die gute Zusam­men­ar­beit bei allen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, bei den Mit­glie­dern des Regie­rungs­ra­tes, bei den Mit­ar­bei­ten­den der Par­la­ments­dienste sowie allen wei­te­ren kan­to­na­len Stel­len, die immer wie­der mit dem Gros­sen Rat in Ver­bin­dung ste­hen.
Mit freund­li­chen Grüs­sen
Marc Jost, Gross­rat